BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Im Februar 2018 erschienene Broschüre zum Wettbewerb

 

 

Broschüdeckel

 

 

Siegerplätze

 

 

Erwä1

 

 

Erwä2

 

Übersi

 

 

Urkunde

 

Urku

 

 

Anregungen
Abschluss

 

Ergebnis bei Festveranstaltung in Sömmerda

zugegen waren BM H. Joachim Wenkel und Detlef Zeitler

 

 

Bühnenbild

 

Teilnahme ist ALLES!

Elf  Dörfer sind im Regionalwettbewerb 2017 „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet worden.

….............................................................................................................................................................

Erfurt. Die drei ersten Plätze belegen Steinbach (Wartburgkreis), Langenwetzendorf (Kreis Greiz) und Roda (Ilm-Kreis), wie Infrastrukturministerin Birgit Keller (Linke) am Dienstag in Erfurt mitteilte. An dem Wettbewerb hatten sich 56 Dörfer beteiligt. Zusätzlich seien fünf Sonderpreise vergeben worden. Die Erstplatzierten erhalten je 1 000 Euro Preisgeld. Bei der Preisvergabe wurden nach Ministeriumsangaben soziale, kulturelle, wirtschaftliche, ökologische und bauliche Entwicklungen eines Dorfes berücksichtigt.

Alle elf Regional-Preisträger sind nun für den Landeswettbewerb qualifiziert, dessen zwei Gewinner beim Bundeswettbewerb 2019 antreten werden. Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist eine bundesweite Initiative, an der Gemeinden mit bis zu 3 000 Einwohnern und „überwiegend dörflichem Charakter“ teilnehmen können.

Fünf Gemeinden aus Thüringen haben bisher auf Bundesebene eine Goldmedaille erringen können. Im vergangenen Jahr waren die beiden Dörfer Braunichswalde (Landkreis Greiz) und Kaltohmfeld (Landkreis Eichsfeld) beim Bundeswettbewerb mit Silber ausgezeichnet worden.

aus nnz / 24. Oktober 2017

 

 

E

= gesamtes Dokument

 

Unsere Zuarbeit für eine Broschüre

 

 

 

HAINRODE

 

Nur wer die Vergangenheit kennt,

kann die Zukunft gestalten.“

 

Bundesland: Thüringen

Landkreis: Nordhausen

Verwaltungsgemeinschaft Hainleite

Höhe: ca 300 m ü NHN

 


 

 

Bevölkerungsstruktur

 

Gemarkung in ha: 846,42

 

Altersstruktur der Bevölkerung: laut VG Hainleite: 354 EW

  • 0 – 18 Jahre 50 Einwohner

  • 18 – 65 Jahre 215 Einwohner

  • über 65 Jahre 89 Einwohner

(Daten aus der VG Hainleite)

 

Betriebe

-Gewerbe 2 km außerhalb

und 1x im Dorf mit

Busunternehmen

-3x Handwerk im Dorf

-2x Landwirtschaft im

Nebenerwerb

 

 

Besonderheiten

-staatlich anerkannter Erholungsort

-Vorbehaltgebiet für Fremdenverkehr und Erholung

-Fremdenverkehrsgebiet „Hainleite“

-dörfliche Hofstätten mit Wohn- und Wirtschaftsgebäuden, 2- und 3- Seitenhöfe;

-auch noch Fachwerkgebäude mit Lehmausfachungen;

 

 

 

 

 

 

 

Infrastruktur

-Dienstleistung mit Konsum,

Bastelstube,Steuerberatung,

-Tourismus mit 5 Ferienhäusern

-Gastronomie außerhalb im

Teichtal ;

-mobile Lebensmittelhändler

-Feuerwehr-

-ÖPNV durch örtlichen

Busunternehmer

-Wartehalle mit Dorfmotiv

Unser Dorf hat Zukunft“

-Kirche

-Pfarrhaus

-Friedhof mit Trauerhalle

-Gedenkstätte für F. A. Wolf

-Seniorenwohnanlage

-Sportplatz mit Kinderspiel-

platz,großer Freilufthalle,

Sportlerhaus und Jugendclub

-Schützenhalle mit Feierhalle,

Feierraum und Festplatz

-Wanderwege

-Alten- und Jugendbetreuung

-Vereinshaus mit geplanten

Dorfstuben für Vereine,

Museum, Kinderkegeln

Tischtennis, Treffen, Kaffee,

– im Antragsverfahren über

Leader - Förderung;

 

Sehenswürdigkeiten

-Wöbelsburg

-St.Maria Magdalenen Kirche

-Schloss Wöbelsburg -Pension

-Teichtalgaststätte -Pension mit

Märchenwald

-Teichtal- Campingplatz mit

Gastronomie und Badeteich,

Gondelteich, Angelteich

-Eselfarm

-Pferdehöfe

-Wildgehege der naheliegenden

Agrar GmbH Wolkrams-

hausen;

 

 

Persönlichkeiten

-Friedrich August Wolf-

Altphilologe

-Georg Friedrich Wolf-

Musikwissenschaftler

-Karl Anton von Bila, Karl von

Bila,- Beide Besitzer des

Rittegutes Bila;

 

Landschaftsbild

Hainrode wird eingerahmt von den Vorranggebieten für Natur und Landschaft „Westliche Hainleite“ und „Wöbelsburg“ / PROP.

Wir haben aber nicht nur den großen Buchenwald, die saubere Luft und 2 Rotmilan-paare sondern auch im Ort selbst sehr viele Linden.

 

Gemeinschaftsleben

-Schützenverein

-Hainröder Blasmusikanten

-HainröderMännergesngsverein

Germania 1898

-Sportverein mit Volleyball,

Tischtennis,Kinder- und

Jugendsport;Tanzgruppe,

Frauengymnastikgruppe 50+;

-Jagdverein

-Heimat- und Museumsverein

Hainrode

-Hainröder Landfrauen

-Frauenkränzchen

-Seniorenbetreuung

-FFW Hainrode

-Bürgerschaftliche Aktivitäten

wie- Hainröder Burschen- und

Männerverein,Weihnachts-

markt,Kirchspiel Hainrode;

 

Dorfkultur

-Traditionspflege Kohlenschla-

gen, Erbesbär und Osterfeuer,

Sängertreffen, Schützenfeste;

-Kindertag

-Frühjahrsputz

-Festumzug

-Pfingstsingen

-street dubs Fest auf Sportplatz

-Kirchenfeste

-Seniorenweihnachtsfeier im Teichtal

-Weihnachtsfeier im Schlosshof

-Weihnachtsfeier im Heimatverein

 

 

Unser Dorf ist lebendig“

 

Dorfform

Hainrode ist ein Strassendorf

 

 

Planungsgrundlagen

-Flächennutzungsplan im

Entwurf

-Bebauungsplan „Hühnerberg“

und „Am Oberen Hühnerberg“

-Dorfentwicklungsplan

vorhanden

-Landschaftsplan im Entwurf

-Anerkennung als

Förderschwerpunkt zur -Dorferneuerung von 2012 bis

2016

 

wichtige Person

ist ohne Zweifel Otto Pabst, unser Ortschronist. Mit seinen 91 Jahren ist er der Jugend Vorbild, er sammelt, archiviert und hat stets ein offenes Ohr für interressierte Bürger. Er lebt sehr gern in Hainrode ind wirkt als Mittelsmann bei den Landsenioren und beim Nordhäuser Altertumsverein und ist Ehrenmitglied im Heimatverein.

Foto 1

Hainrode hat ein eigenes Wappen

Foto 2a, 2b

Spielplatzeröffnung

Spielplatzeröffnung „Unsere kleinen Holzböcke“

Foto 3a

Foto 3b

„Unsere kleinen Holzböcke“ haben „Hand angelegt“

Foto 3c

Der Chor bei einem Auftritt im Teichtal

Foto4

Weihnachtsmarkt im Schlosshof

Foto 5

 

Unser Dorfkonsum „Doris Konsum“

Foto 6 - NEU – als Nachtrag

 

Internetadressen

www.heimatverein-hainrode.de

und

 

 

 

 

1

 

3a

 

3b

 

3c

 

4

 

5

 

 

6

 

 

 

damalige Dorfbegehung von der Kommission

 

TA Text

 

 

 

 

 

 

 

Besucher :
28731

Heimat- und Museumsverein Hainrode/Hainleite

 

Zur Bleiche 12

OT Hainrode
99752 Bleicherode

Tel.: (036334) 474770

E-Mail:

 

 

 

 

kerze

Am 17.06.2022
verstarb

Verona Müller
-geb. am 16.03.1934-

 

Am 11.06.2022
verstarb

Ingolf Münch
-geb. am 26.12.1951-

 

Am 11.05.2022

verstarb

Volker Hohl
-geb. am 21.03.1955-

 

 

 

Herzliche Anteilnahme
versichert der HMV
Hainrode.

 

Stöberecke

 

Alte Schrift lernen
http://www.eberstadt-frankenstein.de/

content/schrift.pdf

 

http://www.deutsche-kurrentschrift.

de/index.php?s=lernen_fraktur

 

 

 

 

Anmietung unter 036334-474770 /  Zeitler

kegel