BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Auguste - Viktoria - Haus

   

  Chronologisch – Auguste Viktoria Haus  
     
  1 Jahrhundert/ 10 Eigentümer  
     
1905 Gründung des Evangelischen Frauenhilfsvereins  
1906 Grundstückskauf vom Kammerherrn von Bila 2132 qm großes Grundstück
    Gründung erfolgte schwierig auf Pfarrteich = 5. Teich des Teichtales
1908 Einweihung am 05.Juni 1-geschossiges Haus, Abortgebäuse und eine Kegelbahn, als
    Kindergewahranstalt und für Krankenpflege als erste in Grafschaft Hohnstein
1911 Bau von 2 Stockwerken auf vorhandenes Erdgeschoss Der Saal im EG wurde zu Lehrzwecken genutzt
1915 Umnutzung Zufluchtsheim für ostpreußische Flüchtlinge
1919 Verkauf des Hauses, dafür wurden die 2 im Krieg  
  abgegebenen Kirchenglocken wieder beschafft  
1928-1931   Diente nun als Gaststätte und Verkaufsstelle
1932 Am 18.01.1932 Zwangsversteigerung Fleischermeister Hermann Schneppe war Käufer
1936 Am 12. 11. Wiederverkauf an den Evangelischen Hochschulverein Provinz Sachsen, Vorstand Pfarrer Heß,
    er war von 1905 - zu seinem Tod 1939 in Hainrode.
1939-1945 Der Saal wurde umgenutzt als Kriegsgefangenenlager serbisch, russischer und französischer Gefangener,
    die bei den Bauern im Dorf arbeiteten
1945-1948 Mietshaus  
1948 Erneuter Kauf durch Familie Schneppe, zuerst Gertrud
1960 Übernahme durch die Tochter Renate Mackrodt
    Der Saal wurde zur Hälfte abgerissen, diente nun als Unterstellplatz
1979 Verkauf an den Bezirkswirtschaftrat Erfurt
    4 Wohnungen waren zeitweise darin
1990 Verkauf Käufer war die Gemeinde Hainrode
???? Verkauf Käufer war ein Bauunternehmer aus Uhtleben, Herr Ha..
  Verkauf Käufer ist der Unternehmer, Herr Krause aus Köln
     

               

Besucher :
28731

Heimat- und Museumsverein Hainrode/Hainleite

 

Zur Bleiche 12

OT Hainrode
99752 Bleicherode

Tel.: (036334) 474770

E-Mail:

 

 

 

 

kerze

Am 17.06.2022
verstarb

Verona Müller
-geb. am 16.03.1934-

 

Am 11.06.2022
verstarb

Ingolf Münch
-geb. am 26.12.1951-

 

Am 11.05.2022

verstarb

Volker Hohl
-geb. am 21.03.1955-

 

 

 

Herzliche Anteilnahme
versichert der HMV
Hainrode.

 

Stöberecke

 

Alte Schrift lernen
http://www.eberstadt-frankenstein.de/

content/schrift.pdf

 

http://www.deutsche-kurrentschrift.

de/index.php?s=lernen_fraktur

 

 

 

 

Anmietung unter 036334-474770 /  Zeitler

kegel